Ägyptens schönste Sehenswürdigkeiten

Die schönsten historischen Stätten, faszinierende Tempel und Kairo, das pulsierende Zentrum des heutigen Ägyptens, liegen am Nil. Von der bewegten Vergangenheit von Ägypten zeugen in Kairo die monumentalen Pyramiden von Giseh als Gräber für die Ewigkeit. Besuchen Sie auf Ihrer Pauschalreise aber unbedingt auch die reichen Schätze im Nationalmuseum von Ägypten. Die Gegenwart der modernen Metropole fasziniert mit einigen der schönsten Moscheen und dem weltberühmten Altstadtviertel Khan-El-Khalili, in dem traditionelle Basare, Kaffeehäuser und Handwerksbetriebe die Jahrhunderte verbinden. Im Börsenviertel der ägyptischen Hauptstadt Kairo entstanden vor etwa 100 Jahren nach Plänen italienischer und französischer Architekten elegante, arabisch beeinflusste Artdéco-Gebäude östlich des Midan Talaat Harb, die Kairo als Paris am Nil erscheinen lassen.

Hauptachse der Islamischen Altstadt bildet die Sharia Al-Mu'izz Li-Din Allah zwischen den Stadttoren Bab Al-Futuh und Bab Zuweila. Um sich einen Blick über die Altstadt zu verschaffen, lohnt es, das Minarette der Moschee Al-Hakim (Moschee der Lichter) zu besteigen. Älter als der islamische Stadtkern ist das von orthodoxen Christen bewohnte koptische Viertel. Reizvoll ist ein Besuch der über 1000 Jahre alten Hängenden Kirche Al-Muallaqah mit ihren barock wirkenden Türmen. Nur wenige hundert Meter nördlich befindet sich die älteste Moschee von Ägypten, die Amr Ibn Al-'As. Reich an Zeugnissen Jahrtausend alter Geschichte ist auch die einstige Hauptstadt des Pharaonenreiches, Luxor.

Auf der Ostseite des Nils erheben sich die großen, gut erhaltenen Tempelanlagen von Luxor und Karnak. Am Westufer liegen Stätten der Nekropole von Theben mit einzigartigen Wandmalereien, das Tal der Königinnen mit dem Tempel der Hatschepsut und den Memmon-Kolossen. Als schönste Stadt des oberen Ägypten gilt Assuan. Zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten dort, die von Touristen gerne auch im Zuge einer Nil- Kreuzfahrt besichtigt werde, zählen etwa die Tempelanlagen von Philae, der gigantische Assuan Staudamm sowie der „unvollendete Obelisk“. Alexandria lockt mit einem Amphitheater, dessen Bodenmosaike mit Vogelmotiven sehenswert sind. Zu den touristischen Highlights Ägyptens gehören die Städte am Suez-Kanal. Ins untere Ägypten lohnen Touren ins grüne Nildelta und ins Hochland der Westlichen Wüste mit ihren fruchtbaren Oasen.

 

Einen modernen Lamellenvorhang online bestellen