Städteinformation Buenos Aires

Buenos Aires entdecken und genießen heißt: Tango tanzen, Patagonien erkunden, Mendozas Weine kosten. Bei einem Urlaub in Argentiniens Hauptstadt müssen Sie sich in der aufregenden Metropole Buenos Aires von Salsa, Steak und einem abwechslungsreichen Nachtleben mitreißen lassen. Die Hafenstadt Buenos Aires ist das industrielle und kommerzielle Zentrums des Landes und zählt zu am besten entwickelten Städte in ganz Südamerika. Berühmt ist Buenos Aires für sein Nachtleben und sein kulturelles Leben. Von hier stammt auch der legendäre argentinische Tango!

Atemberaubend mitzuerleben ist das Zusammenleben aus einem bunten Mix von Einheimischen mit meist spanischer und italienischer Abstammung und Einwanderern aus aller Welt. Vor allem in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts war die Stadt ein bevorzugtes Ziel von Immigranten aus Europa. Die 12-Millionen-Metropole Buenos Aires glänzt gern auch mit britischen Nobel-Allüren, Pariser Chic und deutschen Autos. Nicht umsonst gehört Buenos Aires zu den schönsten Städten der Erde und wird gern mit Paris, Mailand oder Barcelona verglichen. Buenos Aires ist reich an Kultur und Kunst, wovon viele Museen Zeugnis geben. Buenos Aires beherbergt das Teatro Colón, eines der größten Opernhäuser der Welt, und ist Heimat unzähliger Künstler. Hier gibt es ist die größte Konzentration der aktiven Theater in ganz Lateinamerika.

Eine Pauschalreise nach Buenos Aires wird bestimmt nicht langweilig. Sie ist idealer Ausgangspunkt, um von hier aus Orte der Erholung und traumhafte Landschaften im dünn besiedelten Argentinien aufzusuchen, die schönsten Ecken des Landes zu entdecken oder sich verzaubern zu lassen durch die Königin des Rio de la Plata an der südöstlichen Küste des südamerikanischen Kontinentes.