Hessen Frankfurt Hessen Deutschland

Eines der attraktivsten Reiseländer in Deutschland ist Hessen. Die Schönheit der Region von der Weser bis zur Werra und zum Rhein sind Besuchermagneten. Zu 45 Prozent besteht das Land Hessen aus Wäldern. Die attraktiven Landschaften des Hessischen Berglands und des Odenwalds bieten die Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. Ob Wellness Urlaub, Kulturreise oder Aktivurlaub- in Hessen ist für jeden etwas dabei. Vielfalt und Gegensatz sind die Markenzeichen Hessens. Hessen besitzt ein flächendeckendes Netz kultureller Einrichtungen mit Museen, Theatern und Ausstellungsstädten.

Eines der Highlights in Hessen ist der Besuch des Weltkulturerbes Mittelrheintal mit der Stadt Rüdesheim. Das Obere Mittelrheintal erstreckt sich über 70 Kilometer von Rüdesheim bis Koblenz. Die UNESCO hat die von 40 Burgen und dem Weinbau geprägte Kulturlandschaft als von großer Schönheit und Vielfalt gewürdigt. An den Hängen und Weinbergen des Rheins kann man hervorragend wandern und spazieren gehen.

Weltkulturerbe an jeder Ecke in Hessen

Ein weiteres hessisches Weltkulturerbe, das einen Besuch lohnt, ist die Grube Messel. Der im Landkreis Darmstadt Dieburg gelegene ehemalige Tagebau ist Fundort hervorragend erhaltener Fossilien. Bekannt ist vor allem die berühmte Messeler Uhrpferdeart "Hyracotherium". Darüber hinaus beweisen Funde von Krokodilen, Fröschen, Fledermäusen und flamingoartigen Vögeln, dass die Fossilienfundstätte ein wahres "Fenster zur Vergangenheit" ist.

Zu den landschaftlichen Raritäten von Hessen gehört das Felsenmeer bei Lautertal-Reichenbach. Obwohl im nördlichen Odenwald gelegen ist es ein Teil von Südhessen. Das Felsenmeer besteht aus dunkelgrauem Granitbrocken, dem Quarzdiorit. Viele der Fundstücke aus Stein sind Abfallprodukte, eines ehemaligen römischen Steinbruchs, die man als Fehlproduktion liegen lies.

Bankenmetropolen und beschauliche Kleinstädte

Ein weiteres "Muss" für Hessenbesucher und Urlauber sind die hessischen Städte. Angefangen mit Frankfurt am Main. Banken, Flughafen, Messe und vor allem die Skyline sind die typischen Assoziationen, die man mit Frankfurt verbindet. Aber die Mainmetropole ist ein Geheimtipp für Kunst- und Kulturinteressierte. Die Stadt bietet 40 unterschiedliche Museen und Ausstellungen. Das berühmte Museumsufer mit insgesamt 14 Museen rundet das Bild von Frankfurt ab.

Ein weiteres von vielen Städtehighlights Hessens ist die ehemalige Residenzstadt Darmstadt. Darmstadt ist weit über die Landesgrenzen hinaus Hessen Deutschlandbekannt als ein herausragender Ort für Architektur und Design. Mit der Künstlerkolonie Mathildenhöhe befindet sich in der Stadt ein einzigartiges architektonisches Gesamtkunstwerk. Hier kann man Gebäude aus der Jahrhundertwende bis zur Waldspirale von Hundertwasser besichtigen.

Prämierte Wanderungen und Gourmetgenuss

Wer sich in Hessen mehr bewegen möchte, hat vielfältige Gelegenheit. Die hessischen Mittelgebirge wie Westerwald, Vogelsberg, Taunus, Spessart bieten eine Auswahl der schönsten und prämierten Wanderungen. Die Landschaften fordern zu neuen Entdeckungen heraus. Wandern ist eine Sportart von vielen, mit denen man in Hessen seinen Urlaub aktiv verbringen kann.

Neben Augen und Ohren wird der Gaumen in Hessen verwöhnt. Zu den Berühmtheiten der hessischen Küche zählen Handkäse, Rippchen mit Kraut, Frankfurter Würstchen und erfrischender Apfelwein. Aber neben den einheimischen Gerichten hat sich in Hessen eine regional typische Gourmetkultur herausgebildet, die von einem breiten Angebot internationaler Spezialitäten ergänzt wird.

 Private rooms in Frankfurt | Messezimmer in Frankfurt | Hochwertige Messeunterkünfte