Niedersachsen Fackwerkhäuser Niedersachsen Deutschland

Im zweitgrößten Bundesland von Deutschland begegnet den Besuchern eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Allein die Mischung des Landschaftsbildes ist schon eine Sehenswürdigkeit für sich. So erwartet die Nordseeküste mit ihren ostfriesischen Inseln ebenso ihre Gäste wie das Weserbergland. Faszinierende Landschaften treffen die Gäste von Niedersachsen im westlichen Harz an, der im Süden von Niedersachsen liegt. Eine besondere Idylle geht außerdem von der Lüneburger Heide aus, die ganz besonders im Herbst zur Zeit ihrer Blüte viele Besucher aus der Nähe und auch aus der Ferne anzieht.

Inmitten dieser harmonischen Landschaftsmischung liegt im Südosten die Stadt Goslar mit ganz besonderen Schätzen. Zusammen mit dem Bergwerk am Rammelsberg wurde die Altstadt von Goslar im Jahr 1992 in die Liste des Weltkulturerbes der Menschheit aufgenommen, die von der Unesco geführt wird. So wird das Bild der Altstadt von Goslar von unzähligen Bauwerken, wie der Jakobi- und Frankenberger Kirche, aus der Zeit des Mittelalters geprägt. Ausflüge Niedersachsen sind sehr empfehlenswert und es gibt eine Menge zu entdecken und viele Ferienwohnungen an der Nordsee zu buchen.

Inselidyll in der Nordsee

Fahren die Gäste nunmehr in Richtung der Nordseeküste, so haben sie Gelegenheit zum Besuch der ostfriesischen Inseln, zu denen unter anderem das Seebad Langeoog und das Nordseebad Wangerooge gehören. Ebenfalls gehören die Inseln Borkum und Norderney zu der Inselgruppe. Idyllische Strände laden zu langen Spaziergängen gerade in den Abendstunden ein, wo sich eine malerische Stimmung an den Stränden verbreitet. Dabei lädt ebenfalls die an der Elbmündung gelegene Stadt Cuxhaven zu einem Besuch ein. Neben einem Besuch an der Kugelbake sollte Zeit für einen Aufenthalt an der Alten Liebe mit eingeplant werden. Bei einem längeren Besuch können Gäste von Cuxhaven mehr über die vorbei fahrenden Schiffe erfahren. Ferienwohnung, Fewo und Unterkunft auf Norderney

Städte entdecken

Nach der Eroberung der Nordseeküste führt der Weg in die malerische Kreisstadt Celle, wo gut erhaltene Fachwerkhäuser zum Verweilen einladen. Niedersachsen DeutschlandVon besonderer Bedeutung ist ebenfalls das Rathaus aus der Zeit der Renaissance, das mit einer klassizistischen Fassade überrascht.

Ein Besuch sollte in der Autostadt von Wolfsburg, die im Südosten von Celle liegt, mit eingeplant werden. Hier warten Erlebnisse der besonderen Art rund um das Auto und vieles weiteres Bewegende auf die Besucher. Zwischen der Teilnahme an Attraktionen oder Veranstaltungen können Gäste der Autostadt in einem der Restaurants verschiedene kulinarische Genüsse zu sich nehmen. Natürlich gibt es auch die typische Wolfsburger Bratwurst, die für die Tradition in der Autostadt steht.

Nicht allzu weit von Wolfsburg liegt die Landeshauptstadt Hannover, die ganz besonders als Messehauptstadt an Bedeutung gewonnen hat. Neben Messen, wie der Cebit, laden die Herrenhäuser Gärten zu einem Besuch ein. Diese Gartenanlage gliedert sich in vier Gärten lädt mit den verschiedensten Stilrichtungen in der Gartenkunst zu erholsamen Stunden ein. Eine Eroberung lohnt sich auch bei den Burgen und Schlössern, die sich in der Region von Hannover befinden. Dazu gehören die Festung Wilhelmstein und die Wasserburg Schloss Bückeburg.

Doch die Welt von Niedersachsen ist noch vielfältiger- schauen Sie doch in diesem facettenreichen Bundesland einmal vorbei.

Fair rooms in Hannover | Messezimmer in Hannover | Hochwertige Messeunterkuenfte