Rheinland-Pfalz Rheinlandschaft Deutschland

Das Bundesland Rheinland-Pfalz zählt mit seiner schönen Landschaft zu einem der schönsten Gebiete Deutschlands. Touristen reisen vornehmlich in diese Gegend, um das schöne Moseltal, den Hunsrück oder die Eifel zu besuchen. Hier finden Sie eine günstige Ferienwohnung in der Südeifel Inmitten wunderschönen Weinbergen gelegen, gehört das Bundesland Rheinland-Pfalz zu einer der reizvollsten Regionen in Deutschland.

Wandern in Eifel, Taunus und an der Mosel

Die Eifel als eine ehemalige Vulkanlandschaft bietet tolle Landschaftsformen mit Basaltkegeln und Kraterseen, den so genannten Maaren. Das Moseltal gehört mit seinen Weinbergen und der imposanten Flusslandschaft mit mehr als 100 Kilometern Länge und dem hier vorherrschenden milden Klima zu den beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland und läßt sich am besten auf den berühmten Weinstraßen Moselland erkunden.

Das Taunusgebirge lädt zu ausgedehnten Wanderungen oder Kanutouren ein; hier befindet sich der wohl romantischste Fluss Deutschlands: die Lahn. Im Taunusgebirge findet man viele verträumte kleine Städtchen mit Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen.

Die schöne Mosel lässt sich bequem auf einem der zahlreichen Ausflugsschiffe oder auch auf dem gut ausgebauten Mosel-Radweg erkunden. Vom Berg Calmont, der höchsten Erhebung an der Mosel, hat man einen traumhaften Panoramablick auf die Moselschleife bei Bremm. Entlang der Mosel gibt es schier unendlich viele alte Burgen und Türme; unter anderem die Burg Eltz oder den Mäuseturm.
Bei St. Goarshausen findet man den sagenumwobenen Loreleyfelsen, der mit einer Höhe von 132 Metern viele Dichter zu poetischen Versen inspiriert hat. Die Nixe mit ihrem langen blonden Haar, welche auf dem Felsen ihre Lieder sang und so die Schiffe ablenkte und am Felsen zerbarsten ließen, ist eine der bekanntesten Sagengestalten Deutschlands. Im Sommer finden hier regelmäßig Open-Air-Konzerte statt.

Rheinromantik pur

Die bekanntesten Städte an der Mosel sind Trier, Speyer, Koblenz und Cochem. Hier sollte man unbedingt einen Besuch der Reichsburg einplanen.Rheinland Pfalz Deutschland Unweit der Stadt gibt es zudem einen schönen Freizeitpark mit tollen Fahrgeschäften und Spielgeräten, von dem vor allem Kinder begeistert sind. Auch die 200 Jahre alte Historische Senfmühle in Cochem ist einen Abstecher wert.
In Speyer locken vor allem das Technikmuseum sowie der Speyer Dom, die größte erhaltene romanische Kirche der Welt, viele Besucher an.
In Trier, der ältesten Stadt Deutschland und einstigen Residenz römischer Kaiser, fasziniert vor allem die bekannte Porta Nigra, ein nahezu vollständig erhaltenes römisches Stadttor und gleichzeitig Wahrzeichen der Stadt. Auch die bekannten Thermenruinen und die Römerbrücke sowie die Konstantinsbasilika sind berühmte Ausflugsziele in der Stadt.
Ebenfalls ein Inbegriff der bekannten Rheinromantik ist das Städtchen Bacharach mit seiner gewaltigen Stadtmauer, ihren uralten Fachwerkhäusern, der Burg Stahleck und der Ruine der Wernerkapelle.
In der schönen Stadt Koblenz liegt das bekannte Deutsche Eck mit dem Reiterstandbild Kaiser Wilhelms I., an welchem Rhein und Mosel zusammenfließen. An der 4,5 Kilometer langen Rheinpromenade kann man wunderbar spazieren gehen. Hier befinden sich auch die schöne Bergfestung Ehrenbreitenstein sowie das Schloss Stolzenfels.