Sachsen Dresden Sachsen Deutschland

Die meisten Touristen kommen nach Sachsen, um die bekannte Stadt Dresden zu besichtigen. Die Stadt gilt als eine der beliebtesten Städte Deutschlands und bietet dem Besucher eine Vielzahl toller Sehenswürdigkeiten. Das Elbpanorama mit der Augustusbrücke ist beliebtes Fotomotiv. Besonders hervorzuheben ist natürlich das Wahrzeichen von Dresden, der Dresdner Zwinger, in dem eine unsagbar große Gemäldegalerie Alter Meister zu bewundern ist, allen voran das Gemälde Sixtinische Madonna von Raffael. Auch die Semperoper, ein Opernhaus, sowie die Frauenkirche sollte man unbedingt besichtigen. Der 91 Meter hohe Prachtbau dieser Kirche prägt das Stadtbild von Dresden und täglich gibt es vor dem Bauwerk lange Warteschlangen. Wer die Stadt Dresden im Winter besucht, sollte sich einen Besuch des bekannten Dresdner Striezelmarktes nicht entgehen lassen. Komfortabel wohnen kann man dabei in der Elbresidenz Birkwitz. Für einen Tagesausflug eignet sich das Schloss Moritzburg nahe Dresden. Dieses Barockschloss ist von Wasser umgeben und bietet in seinem Inneren zahlreiche Prunkräume. Um keine langen Wege zum Schloss zurück legen zu müssen, sollte man günstige Hotels Dresden zur Übernachtung wählen.

Rundereise durch Dresden, Leipzig, Meißen und Zwickau

Die Messestadt Leipzig ist ebenfalls einen Besuch wert. Die Sachsenmetropole ist heute nach Frankfurt am Main wichtigster Finanzplatz Deutschlands. Neue und moderne Bauwerke verschmelzen in Leipzig mit alten Gebäuden zu einer Einheit. Besonders schön ist das Alte Rathaus in Leipzig. Einen sehr guten Ruf weit über die Landesgrenzen hinaus hat auch der Leipziger Zoo, der unbedingt einen Besuch wert ist. Besonders viele Besucher zieht es auch zu dem 91 Meter hohen Völkerschlachtdenkmal bei Leipzig.

Eine weitere wichtige Stadt in Sachsen ist Meißen, die ebenfalls eine schöne Altstadt zu bieten hat, aber hauptsächlich für das hier produzierte Meißener Porzellan bekannt ist.
Nostalgiker werden die Stadt Zwickau lieben. In der ehemaligen DDR wurde hier das Volksauto der DDR schlechthin produziert: der Trabant. Ein Trabant-Museum erinnert noch heute an die "Pappkiste", wie sie im Volksmund gerne genannt wird.

Informieren Sie sich vorab über eine Ferienwohnung in Leipzig.

Naturerlebnis in der sächsischen Schweiz und dem Erzgebirge

Aber auch Naturliebhaber kommen im Bundesland Sachsen voll auf ihre Kosten. Die sächsische Schweiz bietet Erholung der besonderen Art. Die Sachsen Deutschlandoberhalb des Flusses Elbe gelegenen Felsformationen haben einen außergewöhnlichen Formenreichtum und für Wanderer wurden hier zahlreiche schöne Wege erschlossen. Radfahrer werden bei Touren entlang der Elbe ebenfalls großen Spaß haben. Wer dies auch einmal erleben möchte, findet auf flusskultur-radreisen.de alles was man über den Elbe-Radweg wissen muss. Besonders bekannt ist die Festung Königstein, aber auch der Lichtenhainer Wasserfall zieht täglich viele Besucher an. Viele der hier befindlichen Felsen sind zum Klettern freigegeben und auch von Aktivurlaubern gerne genutzt. Ebenfalls sehr beliebt sind Dampfschifffahrten auf der Elbe durch die Sächsische Schweiz.

Nicht minder beliebt ist das Erzgebirge mit seiner alten Schnitzkunst. Nussknacker und Weihnachtspyramiden werden von hier aus in die ganze Welt exportiert. Die Region wurde durch den Bergbau geprägt und noch heute kann man in zahlreichen Schaubergwerken viel Wissenswertes über die Geschichte erfahren. Für Wintersportler ist das Erzgebirge ein Paradies. Für Familien besonders geeignet ist ein Besuch in einem der zahlreichen Parks, die Sachsen zu bieten hat. Kinder werden von dem Saurierpark und Irrgarten in Kleinwelka begeistert sein. Für Erwachsene lohnt ein Ausflug in den Rosengarten Dresden oder den Rhododendronpark Wachwitz. Das Karl-May-Museum in Radebeul zählt zu einem der beliebtesten Museen des Bundeslandes.

Wilzschhaus - Wandern im Naturpark Erzgebirge/Vogtland; Im Zentrum der Wintersport- und Wanderregion; Der Ruhepunkt in Sachsen; Wandern im Mittelgebirge.

Das "Korrektorat Wolfgang Lorenz" finden Sie in Chemnitz.