Thüringen Thüringen Deutschland

Thüringen gilt nicht nur als (fast) geografischer Mittelpunkt Deutschlands, dieses Bundesland ist auch für jeden Besucher ein wahres Mekka aus Sehenswürdigkeiten, Hinterlassenschaften von Dichtern und Denkern und eine schöne Zeit bei netten Menschen, die mit Vorliebe kulinarischen Gaumenfreuden in fester und flüssiger Form frönen.

Arnstadt ist nicht nur die älteste Stadt Thüringens, sie beheimatet auch die älteste Weizenbierbrauerei Deutschlands, welche durch einen als Bierrufer der Stadt inszenierten Mitarbeiter während einer Führung besichtigt werden und viel über den Vorgang des Brauens wie auch die Wirkung - wenn man dem süffigen Bier nicht ausreichend widerstehen konnte - lernen kann. Als eine der bevorzugten Freizeitaktivitäten im Thüringer Land gilt das Wandern. So gab es auch einen Wanderweg „Vom Bier zur Bratwurst“, welcher aber leider ein Opfer des Regens wurde.

Bratwurst, Klöße und…

Ein Besuch im ersten deutschen Bratwurstmuseum in Holzhausen lohnt dennoch, wenn Interesse für die Materie besteht. Hier ist alles über die Thüringer Rostbratwurst dokumentiert, von der ersten urkundlichen Erwähnung bis hin zur Verordnung, welche fest hielt, dass den Patienten des Spitals am Freitag eine Bratwurst serviert werden sollte.

„In Thüringen beweist sich der Mann, indem er gute Kloßmasse pressen kann.“ Dieses Sprichwort leitet über zu den weit über die Grenzen hinaus bekannten Thüringer Klößen. Das Thüringer Kloßmuseum befindet sich in Heichelheim und erzählt den Besuchern allerlei wissenswertes über Erdäpfel und deren Zubereitung.


…Wissenschaft in Jena

Im Jahr 2008 wurde Jena zur „Stadt der Wissenschaft“ gekürt. Mit dem „Zug der Geister“ wird jährlich jenen gedacht, welche die Stadt zu dem gemacht haben, was sie heute ist. 1558 gründete Kurfürst Johann Friedrich I die Alma Mater Jenesis, welche später zur Friedrich-Schiller-Universität wurde. Der gute Ruf sorgte dafür, dasd es eine Ehre war in diesen Gemäuern zu lehren und zu studieren. Schillers Vorlesungen waren mit Sicherheit genauso gut besucht wie die der Gebrüder Schlegel, während Hölderlin hier Theologie studierte.

Die Anna Amalia Bibliothek in Weimar erlangte durch einen Brand am 2. September 2004 erneute Berühmtheit. Hunderte Helfer retteten Weimar Thüringen DeutschlandZehntausende Bücher aus den Flammen in dem historischen Gebäude. Dank der helfenden Hände blieb der Großteil mittelalterlicher Handschriften, Inkunabeln und Globen wie auch die weltweit größte Faust-Sammlung oder Friedrich Nietzsches Privatbibliothek unversehrt. Der Bestand der 1691 gegründeten Bibliothek wurde seit jeher eifrig ausgebaut und dank Goethe, welcher 1798 Mitglied der neuen Bibliotheksoberaufsicht wurde, erweiterte sich der Bestand auf 50.000.

Die Stadt Erfurt wird gerne als „deutsches Rom“ betitelt. Nicht zuletzt die unzähligen Stiftskirchen, Pfarrkirchen, Klöster und Kapellen erwecken diesen Eindruck. Enge Gassen und Straßen erinnern an das italienische Flair, welches an der Krämerbrücke – die längste, komplett erhaltene und bebaute Brückenstraße Europas – gipfelt. Der Dom bildet gemeinsam mit der Severikirche das Wahrzeichen der Stadt. Etliche Stufen gilt es vom Domplatz aus zu erklimmen, ehe man eine der beiden Kirchen erreicht. 1507 wurde Martin Luther hier zum Priester geweiht, jedoch erhielt die Kirche erst nach der Wende den Status einer Kathedrale.

Goethe fasste die Vorzüge Thüringens so treffend zusammen, wie seither keiner mehr. „Wo noch in deutschen Landen findet man so viel Gutes auf so engem Fleck?“ Mit unzähligen Schlössern und Burgen ist es ein Leichtes in vergangenen Zeiten zu schwelgen. Weimar – die Kulturstadt Europas 1999 – bietet auf fast jedem Quadratmeter historisches Kulturgut und Denkmäler. Bereits 16 Objekte wurden in die Welterbe-Liste der Unesco aufgenommen und so lohnt es sich über de.ehotel.com eine Bleibe zu suchen und die Stadt zu erkunden.

Gleich, welchen Teil Thüringens sich der Urlauber aussucht, es wird eine Reise in vergangene Zeiten, vermischt mit dem Staunen über soviel Wundervolles, verteilt in diesem Bundesland und dem Wunsch alles auf einmal erleben zu können.