Ferienregionen weltweit entdecken

Ferienregionen weltweitDurch den wachsenden Tourismus gestalteten sich im Laufe der Jahre einige Regionen um. An vielen Orten, an denen man schöne Landschaften in unmittelbarer Nähe von einer guten Infrastruktur antrifft, sind auch die Unterkünfte für Reisende aus aller Welt nicht sehr weit. Vor allem viele Küstengebiete genießen den Ruf einer Ferienregion.

Aber auch Berglandschaften, Badeseen, berühmte Sehenswürdigkeiten und große Städte sind beliebte Reiseziele. Ausschlaggebend für die Auswahl einer Ferienregion ist für die meisten Urlaubern das Wetter. Wenn man in einigen Regionen strahlender Sonne ausgesetzt ist, wie beispielsweise in einer Finca Mallorca, bleibt einem an anderen Orten nichts anderes übrig, als sich warm einzupacken.

Eine der beliebtesten Regionen ist zum Beispiel die Costa Brava an der spanischen Mittelmeerküste. Auch Brasilien Reisen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die Insel Ko Samui ist seit langem eines der schönsten Inselparadiese weltweit. A propos Insel, Jamaika, eine der größten Antillen-Inseln in der Karibik, hat neben den weltberühmten Raggae-Klängen noch viel mehr zu bieten. Der karibische Inselstaat Jamaica ist nicht nur für Strandurlauber ein lohnendes Ziel, sondern zieht seit einige Jahren auch viele Ökotouristen an, die vor allem rund um die Pedro Bank die unverfälschte Natur genießen. Auch ein Urlaub am Plattensee ist sehr empfehlenswert.

Eine der beliebtesten Regionen ist zum Beispiel die Costa Brava an der spanischen Mittelmeerküste oder die Kanarischen Inseln des "ewigen Frühlings" mit Teneriffa im Atlantik, die fast keine Wünsche offen lassen. Für Strandurlauber die großen Inseln Tenriffa, Gran Canaria oder Fuerteventura und für Aktivurlauber die kleinen Inseln wie La Palma und La Gomera.

Aber auch in heimischen Gefilden lässt es sich gut Ferien machen. Die Ostsee ist eines der schönsten, deutschen Urlaubsgebiete und wir von Jahr zu Jahr beliebter, aber auch Bundesländer wie Sachsen oder Mecklenburg-Vorpommern genießen- gerade durch den Heimvorteil- Vertrauensvorschuß vom Urlauber. Überhaupt bietet Deutschland eine Vielfalt an Reisemöglichkeiten- ob Wellnessurlaub an der Nordsee, günstiger Campingurlaub mit der Großfamilie oder Aktivurlaub im Harz. Junge Familien nutzen in der Ferienzeit die preiswerten Angebote für einen Familienurlaub in Deutschland bei Unterbringung in einem Ferienhaus an Nord- und Ostsee immer wieder sehr gerne. Ein besonderes Reiseziel ist der Hafenort Büsum, direkt an der Nordsee. Ob Wattwanderungen, Golfen oder einfach nur den Karbbenfischern am Hafen zusehen, ein Aufenthalt im Seebad Büsum ist der beste Ausgangspunkt für solche Urlaubsaktivitäten.Aber auch der Süden Deutschlands hat einiges zu bieten. Entdecken Sie ausgehend von einer Ferienwohnung im Grünen, die traumhafte Natur Bayerns, zum Beispiel in der Oberpfalz oder im Fichtelgebirge.

Nicht vergessen sollte man aber auch die etwas kühleren Gegenden unserer Erde, die bei vielen (Abenteuer-)Touristen großen Zuspruch haben. Hierzu gehört z.B. Island, als größte Vulkaninsel der Welt. Holen Sie sich Informationen und Bilder von der Blauen Lagune auf Island (Blue Lagoon Iceland). Die Blaue Lagune ist ein einmaliges Naturereignis und gilt als eines der berühmtesten Sehenswürdigkeiten auf Island. Doch auch das arktische Grönland oder die skandinavischen Staaten, Norwegen und Schweden haben sich als Urlaubsländer einen Namen gemacht. Besonders in einem Ferienhaus Norwegen oder in Schweden läßt sich eine Skitour oder ein naturverbundener Abenteuerurlaub bei den doch happigen skandinavischen Preisen, recht preiswert verbringen.

Liebhaber von Wein und exquisitem Essen zieht es hingegen nach Südfrankreich. In der Region Languedoc-Roussillon beispielsweise, kann man nicht nur auf ausgedehnten Spaziergängen durch traumhafte Weinhänge flanieren, sondern auch an kilometerlangen, teils leeren Stränden die französische Sonne genießen. Doch Südfrankreich ist bei weitem nicht nur für seine kulinarischen Köstlichkeiten bekannt. Bei einem Urlaub in Frankreich kommen auch FKK-Fans voll auf Ihre Kosten. Verschiedenen FKK-Urlaubszentren in Südfrankreich locken mit Reisefreuden en nature.

Natürlich zieht nicht nur Südfrankreich Gourmets an. Der Klassiker für Liebhaber der Künste und des Gaumenschmauses ist und bleibt ein Toskana Urlaub. Die italienische Region hat mit Pisa und Florenz nicht nur zwei weltberühmte Städte zu bieten, sondern ist vor allem für ihren Chianti und das feine Olivenöl bekannt. Natürlich ist eine Reise nach Italien nicht nur für Gourmets geeignet. Der Eigenanreise-Klassiker der Deutschen ist seit den 50er Jahren der Urlaub an der italienischen Adria. Orte wie Caorle, Jesolo oder Bibione sind ideale Reiseziele für einen Familienurlaub und können problemlos mit einem Ausflug in die Kanalstadt Venedig verbunden werden. Doch auch Wanderer und Kletterer liegen mit einem Italien-Urlaub genau richtig. Vor allem die Region Südtirol ist ein Wanderer- und Bergsteigerparadies. Vom Karwendel über das Wettersteingebirge findet jeder Aktivurlauber in Südtirol eine sportliche Herausforderung beim Klettern und Bergsteigen für jeden Schwierigkeitsgrad und wenn das zu sehr erschöpft, der kann in Südtirol gleich noch problemlos einen Wellness Urlaub dranhängen. Doch nicht nur das Festland Italiens ist reizvoll. Auf Silzilien, der größten Insel des Mittelmeers, kann man den aktiven Vulkan Ätna hautnah erleben oder auch an den touristisch weniger überlaufenen Stränden gemütlich Strandurlaub machen. Und Kulturell Interessierten dürfte die Hauptstadt von Sizilien, Palermo, einen zweiten Blick wert sein. Doch auch die kleineren Äolischen Inseln sowie Elba geizen nicht mit landschaftlichen Reizen und mediterranem Klima. Wer noch das passende Hotel sucht, dem ist die Villa del Mar zu empfehlen.