Highlights der australischen Ostküste

Die Highlights der australischen Ostküste am Pazifik erstrecken sich von der Stadt Cairns im Norden bis zu den Metropolen Brisbane und Sydney im Süden. Dazwischen reiht sich ein lohnendes Ziel ans nächste, unter denen das Great Barrier Reef zu den absoluten Höhepunkten zählt. australien-rundreisen.com bietet Tipps, wie eine Rundreise von Highlight zu Highlight auch bei knapp bemessener Reisezeit zu einem nachhaltigen Erlebnis wird.

Zu empfehlen ist laut australien-rundreisen.com bei einer Tour entlang der australischen Ostküste ein Trip in Richtung Nord-Süd. Natürlich lässt sich die Tour mit dem Leihwagen entsprechend in umgekehrter Richtung von Sydney oder Brisbane aus absolvieren. Dabei sollten Australienreisende allerdings ihr Zeitfenster im Auge behalten. Wer das Great Barrier Reef nicht versäumen will, startet am besten in Cairns.

Cairns in Queensland ist vor allem als Ausgangspunkt zum nahe gelegenen Great Barrier Reef bekannt. Ein Highlight ist zudem der im Hinterland der Stadt gelegene Daintree-Nationalpark, der beeindruckend in die Welt eines echten australischen Regenwaldes mit seltenen Schmetterlingsarten, exotischen Vögeln und Mangroven entführt. Kontrastprogramm dazu ist das weltberühmte Great Barrier Reef, das wegen seiner imposanten Korallenbänke und Unterwassserwelten Touristen aus aller Welt anzieht. Das Reef ist von Cairns aus mit dem Kleinflugzeug oder dem Heli, mit Segelboot oder Katamaran zu erreichen. Schnorcheln und Tauchen zwischen Korallen, exotischen Fischen und Meeresschildkröten gehört zu den eindrucksvollen Höhepunkten. Beliebt sind auch Fahrten mit dem Glasbodenboot.

Bei einem Besuch der Küste Ostaustraliens sollte eine Begegnung mit der Kultur der Aborigines nicht fehlen. Hier bietet sich laut australien-rundreisen.com ein Stopp im Dreamtime Cultural Center in Rockhampton an. Das auf einem riesigen natürlichen Areal angelegte Center ist das größte seiner Art in ganz Australien und bietet neben originalgetreu aufgebauten Ureinwohner-Dörfern musikalische Darbietungen auf dem Didgeridoo sowie volkstümliche Tänze der Aborigines. Wenn die Zeit noch reicht, lässt sich der Trip entlang der Ostküste mit Sightseeing in den brodelnden Metropolen Brisbane und Sydney abrunden.