Städteinformationen Lloret de Mar


Im Süden der Costa Brava befindet sich die Stadt Lloret de Mar. Der aus dem lateinischen stammende Name bedeutet so viel wie „Ort der Lorbeeren“. Die Einwohnerzahl beträgt 25.000, die sich Sommer durch den hohen Fremdenverkehrsanteil jedoch vervierfacht. Die zahlreichen Touristen schätzen vor allem die schönen Strände und die hervorragende Infrastruktur. Die EU zeichnete das Gebiet wegen dem optimalen Wasser- und Sandqualität mit der blauen Flagge aus.

Die Stadt lockt mit vielen Attraktionen und Veranstaltungen wie zum Beispiel Bungee Jumping, Waterworld, Minicart und vielen mehr. Allein deshalb ist ein Urlaub in Lloret de Mar sehr zu empfehlen und wird lange in Erinnerung bleiben. Das Nachtleben pulsiert hier sehr und rund um die Uhr werden die Touristen mit Gratisgetränken in die vielen Diskotheken und Bars gelockt. In den engen Gassen der Innenstadt tummeln sich tagsüber Einheimische und Urlauber, um in den kleinen, aber gut ausgestatteten Läden in Kaufrausch zu geraten. Hier kann man die Preise mit Feilschen erheblich drücken, was den meisten Urlaubern nicht geläufig zu sein scheint.

Viele Hotels in Lloret de Mar prägen das Stadtbild. Dies ist jedoch notwendig, damit die zahlreichen Besucher untergebracht werden können. Wer den Massentourismus scheut und diesem ausweichen möchte, findet außerhalb schöne Wanderwege und eher wenig besuchte Buchten.Ferienwohnung in Marbella zu vermieten.