Tipps für den Urlaub in Marokko

Deutsche Staatsbürger benötigen kein Visum um nach Marokko einzureisen und dürfen sich bis zu 90 Tage als Tourist dort aufhalten. Wer seinen Urlaub in Marokko verbringt, sollte jedoch darauf achten, dass sein Reisepass bei der Ankunft noch mindestens sechs Monate gültig ist. In den vom Fremdenverkehr geprägten Gebieten kann man sich als Reisender auf eine gut ausgebaute Infrastruktur verlassen, die Hotels, Gastronomie und Entertainment ebenso umfasst wie ein leistungsfähiges Verkehrsnetz und Telekommunikationsmöglichkeiten (Internet-Cafes / Call-Shops).

Die ärztliche Versorgung in den Urlaubsorten ist gut, jedoch sollte man vor einer Reise nach Marokko stets eine Reiseversicherung mit zusätzlicher Versorgung im Krankheitsfall abschließen, da der Besuch von fremdsprachigen Privatärzten sehr teuer werden kann. Wer über Französischkenntnisse verfügt, wird in Marokko sicherlich keine Probleme haben, verstanden zu werden - insbesondere in den Ballungszentren. Auch Spanisch ist einigen Einwohnern geläufig.

Die marokkanische Währung ist der Dirham, jeweils aufgeteilt in 100 Centimes. Marokko betreibt eine restriktive Währungspolitik, weshalb man sich im Vorfeld über die Einfuhrbestimmungen für Dirham informieren sollte. Die Mitnahme eines für den Urlaub angemessenen Bargeldbestandes ist jedoch kein Problem, wenngleich man auch in jeder touristisch relevanten Stadt in Marokko zahlreiche Wechselstuben findet.

Marokko gilt als sicheres Reiseland: Wer die Küstenregionen besucht, wird eine Kultur vorfinden, die sich trotz ihrer konservativ-religiösen Prägung weltoffen gibt und in der Gastfreundlichkeit groß geschrieben wird. Auch bei Ausflügen ins Innenland sind Europäer meist gern gesehene Besucher, sofern sie sich an die in Marokko üblichen Sitten halten. Beispielsweise sollten Frauen bei einer solchen Entdeckungstour darauf achten, dass sie sich nicht zu freizügig kleiden - ein Kopftuch ist allerdings meist nicht erforderlich.

Besonders beliebt sind Pauschalreisen nach Marokko - dank des guten Preis-Leistungsverhältnis und der komfortablen Rundum-Betreuung auch für Unerfahrene eine ausgezeichnete Möglichkeit, den Orient kennen zu lernen.