Länderinformation Spanien

Spanien liegt ganz im Südwesten Europas und gehört dank seinem mediterranen Klima und der schnellen Erreichbarkeit mit zu den beliebtesten Urlaubszielen deutscher Urlauber. Neben dem Festland gehören auch etliche Inseln mit zu Spanien, darunter die Kanaren und die Balearen. Insbesondere Mallorca und Ibiza sind bei den deutschen Urlaubern sehr beliebt, diese machen dann auch die überwiegende Mehrheit der Touristen dort aus. Doch auch die Kanaren sind sehr gut besucht. Zum Wandern und Genießen auf Teneriffa, Gran Canaria oder Fuerteventura kommen Urlauber immer wieder gerne auf die Inselgruppe.
Spanien hat für jeden Urlauber etwas zu bieten. Die Balearen eignen sich hervorragend für Entspannungsurlaube, in den Städten im Landesinneren dagegen werden kulturell interessierte Urlauber eine Fülle an attraktiven Sehenswürdigkeiten vorfinden. Auch Sportler werden in dem Land sicherlich immer einen passenden Ort finden, von Wassersport bis hin zu Radfahren bietet das Land alles, was das Herz begehrt.

Attraktive Ziele in Kontinentalspanien sind beispielsweise die Hauptstadt Madrid, das am Meer gelegene Barcelona oder auch kleinere Städte wie beispielsweise die alte Universitätsstadt Salamanca oder das weltbekannte Sevilla. Auf Grund der Vergangenheit des Landes, in der Spanien neben England viele Jahrhunderte lang zu den größten Weltmächten gehörte, gibt es dort ein reiches kulturelles Erbe. Damit sind nicht nur die Bauwerke in den Städten gemeint, sondern vor allem auch das kulturelle Erbe des Landes. Die Bräuche und Sitten sind je nach Landesteil ganz unterschiedlich, es gibt eine große kulturelle Diversität.

Oftmals wird in Reiseführern davon gesprochen, dass das im südlichen Spanien gelegene Gebiet Andalusien das 'richtige Spanien' sei. Diese Ausdrucksweise rührt daher, dass viele von Deutschen als typisch spanisch empfundene Traditionen, beispielsweise der Tanz Flamenco, aus dieser Region stammen. Die Menschen in anderen Gebieten Spaniens haben oft eine ganz andere Mentalität und auch andere Verhaltensweisen, beispielsweise im Nordosten des Landes. Diese Gegend ist vielen Urlaubern besonders durch die Stadt Barcelona und die beiden beliebten touristischen Küsten Costa Dorada und Costa Blanca bekannt.

Die Costa de la Luz, also die Küste des Lichts, ist die südliche spanische Atlanktikküste. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten bietet diese Region Spaniens vor allem kulinarische Spezialitäten und ein umfangreiches Sport-und Freizeitangebot und ist der Treffpunkt für Wassersport in Spanien. Kanarische Inseln. Weitere Reisetipps über Spanien. Eine ganz besondere Unterkunft sind Stilvolle Fincas in Spanien.