Sprachreisen nach Frankreich

Wer träumt nicht davon seinen Urlaub in Frankreich zu verbringen, dabei die schöne Landschaft zu genießen, die französische Kultur zu erleben und zugleich seine Französischkenntnisse zu verbessern? Eine Sprachreise nach Frankreich erfüllt alle die Wünsche! Frankreich ist flächenmäßig das größte Land in der EU. Frankreichs Landschaft ist sehr abwechslungsreich: von den Bergen, dem Mittelmeer sowie der südlichen Nordsee, hin zu endlosen Blumenfeldern in der Bretagne und einer lebendigen Tierwelt – für jeden ist etwas dabei. Das Land lockt mit Strandurlaub, Städtereisen, Fahrradtouren, Kletterreisen und Skiurlaub. Diese Vielfalt hat Frankreich zum meist besuchten Land Europas gemacht.

Frankreichs Hauptstadt Paris zählt zudem zu den meist bereisten Städten der Welt, die Metropole in Nordfrankreich ist einzigartig und vielfältig, allein ein Spaziergang über die weltberühmte Prachtstraße Champs-Elysées ist ein unvergessliches Erlebnis. Neben Paris ist Nizza ein beliebtes Ziel bei Touristen. Durch das angenehme mediterrane Klima eignet sich die Stadt ideal für eine Badeurlaub. Auch das einmalige kleine Fischdorf Biarritz bietet wunderschöne Sandstrände und eine faszinierende Landschaft. Obwohl die Stadt jedes Jahr zahlreiche Touristen willkommen heißt, behält sie ihren eigenen Charakter. Nicht weit weg von Biarriz liegt Bordeaux, deren wunderschöne Altstadt seit 2007 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Eine Sprachreise nach Frankreich ist aufgrund der Nähe zu Deutschland und der guten Verkehrsverbindung nicht teuer. Wer sich rechtzeitig informiert, erhält schon ab 438 € einen einwöchigen Sprachkurs in Paris inklusive Unterkunft.