Service
Urlaubsfragen
Empfehlungen

Schüleraustausch für ein Jahr – Lernen und nebenbei die Welt entdecken

Vor dem Abi noch einmal durchatmen, dem deutschen Alltag den Rücken kehren und ein fernes Land entdecken – davon träumen viele Schüler. Aber nicht jeder davon hat den Mut, den Schritt in einen einjährigen Schüleraustausch tatsächlich zu wagen.

Für einen mehrmonatigen Schüleraustausch stehen die verschiedensten Destinationen zur Auswahl. Ganz oben auf der Liste der beliebtesten Länder stehen seit jeher die USA, gefolgt von Kanada, Australien und Neuseeland. Für diejenigen, die für ihren Schüleraustausch jedoch nicht gleich den Sprung über den Ozean wagen möchten, gibt es auch Destinationen im europäischen Ausland. So sind Besuche von den Eltern oder von Freunden kein Problem, und die Weihnachtsferien kann man bequem daheim verbringen. Für die Schüler, die es exotisch mögen und ihr High School Jahr nutzen wollen um eine andere Sprache als Englisch zu lernen, stehen Länder wie Argentinien, Chile oder Brasilien auf dem Programm.

Egal wohin die Reise geht, das Grundgerüst eines Schüleraustauschs sieht stets gleich aus: Man besucht als Austauschschüler eine High School im Ausland und wird dort schnell in den Schulalltag integriert. Nach dem Unterricht finden meist andere von der Schule geförderte Aktivitäten statt, so dass man seine Freunde nachmittags im Sportverein oder in einer AG wieder trifft. Die Unterbringung erfolgt in einer Gastfamilie, welche sich große Mühe geben wird, die eigene Familie bestmöglich zu vertreten. Gemeinsam mit der „Familie auf Zeit“ geht es am Wochenende und in den Ferien auf Erkundungsreisen durch das fremde Land. So sieht man nicht nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, sondern lernt auch die Einheimischen und ihre Kultur besser kennen.

Ein mehrmonatiger Schüleraustausch im Ausland ist in vielerlei Hinsicht eine Bereicherung. So kehrt man nicht nur mit verbesserten Sprachkenntnissen, vielen neuen Freunden nach Deutschland zurück, sondern auch mit jeder Menge Eindrücke von seinem Gastland, zu dem in den meisten Fällen eine große Liebe entwickelt wird. Und wann bekommt man so schnell wieder die Chance, gleich mehrere Monate am Stück im Land seiner Träume zu verbringen?