Service
Urlaubsfragen
Empfehlungen

Sehenswürdigkeiten Frankfurt

Frankfurt ist eine wunderschöne Großstadt im Bundesland Hessen und mit ihren knapp 700.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt Deutschlands. Sie gehört seit dem Mittelalter zu den wichtigsten Orten des Landes und gehört heute zu den bedeutendsten Städten, wenn es um Finanzen, Messen und Dienstleistungen geht. Zu dieser Zeit sollten Unterkünfte rechtzeitig gebucht werden.

Durch die direkten Verbindungen zwischen Flughafen, Hauptbahnhof und dem Autobahnnetz, zählt Frankfurt zu den wichtigsten Verkehrsknotenpunkten von Europa und seine Skyline ist eine der Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Wolkenkratzer gehören zu den höchsten in Europa. Aber nicht nur die Skyline ist einen genaueren Blick wert. Frankfurt ist voller Sehenswürdigkeiten, die man sich bei einem Besuch unbedingt anschauen sollte.

Was gibt es in Frankfurt zu sehen?

In der Frankfurter Altstadt finden sich gleich drei interessante Sehenswürdigkeiten dicht beieinander. Der Kaiserdom, vor dem sich heute der Archäologische Garten befindet. In ihm kann man sich römische und karolingische Ausgrabungen ansehen. Der Römerberg ist in der Altstadt der zentrale Platz. Dort befindet sich das aus dem 14. Jahrhundert stammende Rathaus, Römer genannt. Dazu kommt die Paulskirche mit dem Paulsplatz, auf dem unzählige Straßencafés zu finden sind, die zum Verweilen einladen.

Das Mainufer und die dazugehörigen Mainbrücken werden mehr und mehr zu den attraktivsten Plätzen Frankfurts. Neugestaltete Uferanlagen laden genauso zu einem Besuch ein, wie alte Baudenkmäler und die Fußgängerbrücke: Der Eiserne Steg. In der Innenstadt entstanden in den letzten Jahren mehrere Beach Clubs und im Westen der Stadt gibt es das Naturschutzgebiet 'Schwanheimer Düne', das vielen vom Aussterben bedrohten Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause bietet. Mitten in der Innenstadt findet man außerdem den Frankfurter Zoo und den Palmengarten, ein Paradies für Naturkundler, mit Pflanzenarten aus der ganzen Welt.

Wo kann man sonst noch hingehen?

Frankfurt bietet seinen Gästen ein vielfältiges kulturelles Programm. Die Stadt besitzt über 60 Museen und Ausstellungshäuser, dazu kommen Opern- und Konzerthäuser, sowie weitere Bühnen und große Orchester, die teils seit Jahrhunderten bekannt und beliebt sind. Außerdem findet in Frankfurt seit dem 15. Jahrhundert die 'Frankfurter Buchmesse' statt, eines der kulturellen Großereignisse. Dazu kommen weitere Veranstaltungen, die zu einem Besuch einladen. Zum Beispiel das Museumsuferfest, das jährlich im August stattfindet und im Rhein-Main-Gebiet das größte Volksfest ist.