Service
Urlaubsfragen
Empfehlungen

Traditionelles Ayurveda in Indien erleben

Indien, ein Kontinent mit vielen Gegensätzen, ist als Erstes ein Begriff wegen seiner schrillen Farbenpracht und der ebenso bunten Feste. Mehr als 1,2 Milliarden Menschen drängen sich auf dem Kontinent und machen Indien zu einem bunten Hexenkessel. Düfte, Gerüche, Farben, Natur und Kultur, aber auch hektische Betriebsamkeit, vollgestopfte Straßen und Lärm sind Attribute, die für Indien stehen. Trotzdem oder gerade deshalb ist das Land immer wieder das Ziel der Urlauber, die sich das typische Flair nicht entgehen lassen möchten. Allen voran stehen die Menschen in Indien, die stets freundlich und dienstbeflissen ihre Arbeit erledigen. Die für wenig Geld mühsam die Touristen durch den chaotischen Straßenverkehr transportieren, an allen Ecken etwas zu essen anbieten oder ihre Waren anpreisen.

Indien kann auch ganz ruhig und gelassen sein

Auch wenn man es angesichts der Straßenbilder von Indien gar nicht glauben mag, aus Indien kommt die traditionellste und wirkungsvollste Entspannungstechnik überhaupt – Yoga – und auch die Gesundheitslehre nach der traditionellen indischen Heilkunst Ayurveda. Stärker können die Gegensätze eigentlich nicht sein, denn wo auf der anderen Seite das größte Chaos ausbrechen kann, ist auf der anderen Seite eine überaus starke Ruhe zu finden. Vielleicht strahlen die Inder deshalb auch inmitten des größten Großstadttrubels ihre freundliche Ruhe aus. Ayurveda ist durchaus kein Zauberwort und erst recht keine Zauberei. Es ist einfach eine alte und bis heute noch praktizierte Heilkunst, die auch in Nepal und Sri Lanka angewendet wird. Abwandlungen davon werden in westlichen Regionen der Welt zur alternativen Behandlung von Beschwerden durchgeführt, wer das authentische Ayurveda kennenlernen möchte, sollte unbedingt nach Indien reisen. Wie wäre es mit diesem Angebot:

  • Hotel Fragant Nature in Kerala, Südwest-Indien Kollam-Paravur
  • Direkt am Paravur See
  • Ayurveda kombiniert mit alternativen Heilmethoden
  • Kleines exclusives Ayurveda Resort mit Wellness Angeboten

Die Region von Kollam ist auch als wichtiger Handelspunkt im Land bekannt. Im Hafen werden Cashew-Nüsse, Gewürze und Fische gehandelt und verschifft. Das Hotel liegt abseits und ruhig, bietet dadurch die perfekte Destination für erholsame Tage. Die Einrichtung ist ebenso luxuriös wie umweltfreundlich. Trotz aller Abgeschiedenheit können die technischen Errungenschaften wie TV oder Telefon genutzt werden.

Was ist traditionelles Ayurveda in Indien?

Bei Ayurveda in Indien wird nach den Temperamenten und Lebensenergien der Doshas behandelt. Ein Ayurveda Arzt erfragt in einem Aufnahmegespräch die Beschwerden und Gewohnheiten des Gastes und stellt danach ein Behandlungskonzept auf. Wenn dieses in Kombination mit Wellness durchgeführt wird, nennt es sich auch Spaveda und bietet damit eine große und wirkungsvolle Palette von verschiedenen Therapien. Kosmetische Anwendungen gehören ebenfalls dazu, der Focus der Anwendungen liegt jedoch auf körperlicher Ebene mit speziellen Massagen und einer abgestimmten gesunden Ernährung.